Pop-Punk Kollaborationen

Kollaboration

Kollaboration mit Blackbear

Die zweite Single des Albums „Love It When You Hate Me“ ist eine Kollaboration mit Blackbear.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=lPi1jj12WC8
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=RZaUjXGg4PA
Quelle: YouTube Kanal von SiriusXM

Kollaboration mit Machine Gun Kelly

Der Song „Bois Lie“ ist eine Kollaboration mit Machine Gun Kelly.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=AvWOBY_aJZ0
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=CoWc3UDBouY
Quelle: YouTube Kanal von SiriusXM

Kollaboration mit Mark Hoppus

Der Song „All I Wanted“ eine Kollaboration mit Mark Hoppus, dem Bassisten von Blink-182.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=zEhfBR8C0Ig
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Kollaboration mit Yungblud

2022 erschien die Pop-Punk Single „I’m A Mess“, eine Kollaboration mit Yungblud.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=0zmpuehm3UA
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=SvLD-py3IU4
Quelle: YouTube Kanal von Avril Daily Brasil

Love Sux

Love Sux

Nach der Corona-Pandemie, die auch die „Head Above Water“-Tour vorzeitig beendet hatte, erschien dann erst 2022 Avrils siebtes Album „Love Sux“. Dieses Album ist eine Mischung aus Alternative Rock und Pop-Punk. Da es ein Album ist, das großen Spaß macht und mich irgendwie nostalgisch werden lässt, ist es mein zweites Lieblingsalbum von Avril. Produziert hat sie das Album mit Mod Sun und Travis Baker, dem Schlagzeuger der Band Blink-182. Mit letzerem hat sie acht Songs produziert, z. B. auch die erste Single des Albums „Bite Me“ und die Songs „Love Sux“, „Cannonball“, „Kiss Me Like The World Is Ending“ und „F. U.“.

1. Single vom Album Love Sux: Bite Me

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ciqUEV9F0OY
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=GmYCezAWFlE
Quelle: YouTube Kanal von Sk8er Boi

Pop-Punk Songs produziert von Travis Baker

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=q34NVtdJy_0
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Vx4C6LQPknc
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=szT4Ic_2TK4
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=fhKjGiktZSc
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Head Above Water: Goth-Rock- sowie Cuntrymusik-Einschläge und dann hin zum Pop-Punk

Head Above Water

Head Above Water: Goth-Rock-Einschläge

Die vierte Single des Albums „I Fell In Love With The Devil“ ist ein Pop-Rock Song über eine toxische Beziehung mit Goth-Rock-Einschlägen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=XIw_e2B0AbE
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Head Above Water: Countrymusik-Einschläge

Der Song „Bigger Wow“ ist ein eher positiver Song mit leichten Countrymusik-Einschlägen, weswegen er etwas aus den restlichen Songs des Albums heraussticht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=zcblZ8tRIOI
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Hin zum Pop-Punk

2021 erschien die Pop-Punk Single „Flames“, eine Kollaboration mit Mod Sun, mit dem sie auch verlobt war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=An0B0vvqcmY
Quelle YouTube Kanal von MODSUN
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=SxRX_bU8jZk
Quelle YouTube Kanal von MODSUN

Head Above Water: Leichtere Songs und R&B- sowie Soul-Einschläge

Head Above Water

Head Above Water: Die schöneren Seiten einer Beziehung

Etwas leichtere Songs sind „Goddess“ und „Loving Me Insane“, in denen es um positive Aspekte in einer Beziehung bzw. ganz allgemein in der Liebe geht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=KINxnEOkWrY
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=F5LmldirBCo
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Head Above Water: R&B- und Soul-Einschläge

Die zweite Single des Albums „Tell Me It’s Over“ ist ein Song über das Ende einer Beziehung mit R&B- und Soul-Einschlägen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=g5wseA6HoNs
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Head Above Water

Head Above Water

Nach der „Avril Lavigne Tour“, einer längeren Auszeit aufgrund einer schweren Borreliose-Erkrankung und der Scheidung von ihrem Mann Chad Kroeger, erschien dann erst 2018 Avrils sechstes Album „Head Above Water“. Dieses Album ist ebenfalls ein Pop-Rock Album. Es ist jedoch zu großen Teilen ein eher ernsteres Album, weswegen es mein anderes zweitliebstes Album von Avril ist. In den Songs verarbeitet sie viel ihre Leideszeit aufgrund ihrer Erkrankung, so auch in der ersten Single des Albums, eine kraftvolle Ballade, die ebenfalls „Head Above Water“ heißt und in dem es darum geht nicht aufzugeben. Eine ebenso kraftvolle Ballade ist die fünfte Single des Albums „We are Warrior“, in der es darum geht zu kämpfen. Weswegen sie diesen Song während der Corona-Pandemie veröffentlichte.

Head Above Water: Balladen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=EKF6ghfcQic
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=D45Csu8TG9I
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=3tBk7ONm95Q
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=tTznFpI_s1g
Quelle: YouTube Kanal von EditionMix

Head Above Water: Die Schattenseiten von Beziehungen

Ebenfalls eher ernster sind die Songs „Birdie“, in dem es darum geht sich nicht in einer Beziehung einsperren zu lassen und „Souvenir“, in dem es darum geht nicht nur als „Souvenir“ in einer Beziehung gehalten zu werden. Ob sie in beiden Songs die Beziehung zu ihrem Ex-Mann verarbeitet?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=luuA_-nh1Ww
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=wwQMq65OkSo
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne Music Discovery
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=z9giPcpYfVs
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Fünftes Album: Avril Lavigne

Avril Lavigne

Nach der „Black Star“-Tour und ihrer Hochzeit mit Chad Kroeger, dem Sänger der Band Nickelback, erschien dann 2013 Avrils fünftes Album „Avril Lavigne“. Dieses Album ist ebenfalls ein Pop-Rock Album. Ich muss zugeben, es ist das Album, was ich am wenigsten mag und ich glaube ich bin damit nicht alleine. Ich glaube es liegt daran, dass es das Album ist, was am wenigsten „rund“ ist; die Songs auf dem Album passen irgendwie nicht richtig zusammen, weil sie zu unterschiedlich sind. Es ist auch das Album mit den meisten Titeln, die ich nicht so mag. Interessant ist, dass sie acht Songs des Albums mit ihrem Mann produzierte.

Die dritte Single des Albums die Ballade „Let Me Go“ singen außerdem beide als Duett. Eine weitere Ballade und fünfte Single des Albums ist der Song „Give You What You Like“.

Avril Lavigne: Balladen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=AqajUg85Ax4
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=RDwrng3YkNU
Quelle: YouTube Kanal von Kanzid

Avril Lavigne: Pop-Punk

Die ersten beiden Singles des Albums „Here To Never Growing Up“ und „Rock N Roll“ sind spaßige leichte Pop-Punk-Songs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=sXd2WxoOP5g
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=7EFTCl7x3m8&t=1s
Quelle: YouTube Kanal von In Concert
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=uuNTO31FlY8
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=SkzDsl14U8A
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Avril Lavigne: Country-Musik-Einschläge

Der Song „Falling Fast“ sticht etwas aus den restlichen Songs des Albums heraus, da er Country-Musik-Einschläge hat und damit an die Zeit erinnert, bevor Avril einen Plattenvertrag hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Dt75fGC2tZ8
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Goodbye Lullaby: Pop-Punk, Goth-Rock und Balladen

Goodbye Lullaby

Goodbye Lullaby: Pop-Punk

Die ersten beiden Singles des Albums „What The Hell“ und „Smile“ sind beides eher Pop-Punk-Songs. Ob sie in beiden Songs die Beziehung zu ihrem Ex-Mann verarbeitet?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=tQmEd_UeeIk
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=rlVpAuqnXpY&t=46s
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=KagvExF-ijc
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BRmfgHp3i5Q
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

3. Single des Albums Goodbye Lullaby: Wish You Where Here

Die dritte Single des Albums „Wish You Were Here“ ist eine kraftvolle Ballade über das Vermissen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=VT1-sitWRtY
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=v6S4iZ2dTBY
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Goodbye Lullaby: Goth-Rock-Einschläge

Der Song „Alice“, Teil des Soundtracks des gleichnamigen Tim Burton Films, sticht aus den restlichen Songs des Albums heraus, da er auch Goth-Rock-Einschläge hat und deswegen etwas düsterer ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=YI4m-l2yRZA
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=MeLekLZnzHs
Quelle: YouTube Kanal von Avril Daily Brasil

Goodbye Lullaby

Nach der „The Best Damn“-Tour und der Scheidung von ihrem Mann Deryck Whibley, erschien dann 2011 Avrils viertes Album „Goodbye Lullaby“. Dieses Album ist ein Pop-Rock Album. Da es ein sehr gefühlvolles Album ist, ist es mein drittliebstes Album von Avril. Interessant ist, dass sie das Album zu großen Teilen mit ihrem Ex-Mann produzierte, so z. B. die Pop-Rock-Songs „Darlin“, „Push“, „Everybody Hurts“, „Not Enough“ und „Remember When“.

Goodbye Lullaby

Goodbye Lullaby: Push

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=35piRUG82Zk
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=l5dIWsmpH3s
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Goodbye Lullaby: Everybody Hurts

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=RpvAB49Zmt0
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Goodbye Lullaby: Not Enough

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=CqeDbBrEoPQ
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

Goodbye Lullaby: Remember When

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=xw7gmx3vwMg
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne

The Best Damn Thing

The Best Damn Thing

Nach der „Bonez“-Tour zum zweiten Album und ihrer Hochzeit mit Deryck Whibley, dem Sänger der Band Sum 41, erschien dann 2007 Avrils drittes Album „The Best Damn Thing“. Dieses Album ist eine Mischung aus Pop-Rock und Pop-Punk und das wahrscheinlich das mainstreamingste Album von Avril und damit irgendwie das komplette Gegenteil ihres zweiten Albums. Wahrscheinich habe ich deswegen auch eher ein gespaltenes Verhältnis zu diesem Album; die Songs machen Spaß – ja, aber mir fehlt es auf dem Album zu oft an Authentizität.

Die erste Single des Albums „Girlfriend“ ist ein spaßiger, wie ich glaube auch nicht ganz ernst gemeinter, Pop-Punk-Song. Obwohl das Gefühl, sich zu fragen, was ein Mann gerade an der Frau toll findet mit der er zusammen ist, wohl einige Frauen kennen dürften. Auch die meisten anderen Songs des Albums, wie z. B auch die vierte Single des Albums „The Best Damn Thing“, sind solche spaßigen leichten Pop-Punk- bzw. Pop-Rock-Songs.

The Best Damn Thing: Pop-Rock und Pop-Punk

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Bg59q4puhmg
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=2uPka1pCSH4
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=x2i5Jp7mdMc
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=dToXHxASuo0
Quelle: YouTube Kanal von KevinTeng1991

The Best Damn Thing: Balladen

Die zweite Single des Albums „When You’re Gone“ ist eine sanfte Rock-Ballade über das Vermissen und steht damit in einem harten Kontrast zu den meisten anderen Songs des Albums. Gleiches gilt für die Rock-Ballade „Innocence“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=0G3_kG5FFfQ
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Oovd1wTzAOc
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=hFlJZKrG2Uw
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Uf4RdtVytGs
Quelle: YouTube Kanal von EAS Music Channel

The Best Damn Thing: Glam-Rock-Einschläge

Die dritte Single des Albums „Hot“ ist ein spaßiger leichter Pop-Rock-Song, der auch Glam-Rock-Einschläge hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=fzb75m8NuMQ
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=pQfHrAW5o20
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne Music Discovery

Nu-Metal und Pop-Punk

Nu-Metal und Pop-Punk

Nu-Metal-Einschläge

Die Songs „Take Me Away“, „Together“ und „Forgotten“ haben Nu Metal-Einschläge und sind damit etwas härter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=LxNThKrDDss
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=kNCECosL1dk
Quelle: YouTube Kanal von Avril RockQueen
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=nOv9HorOcJo
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=TfmWRS8hRrc
Quelle: YouTube Kanal von Avril RockQueen
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=RdTlBGXpYAA
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=03R70u3ot10
Quelle: YouTube Kanal von Avril RockQueen

Pop-Punk-Einschläge

Die vierte Single des Albums „He Wasn’t“ sticht aus den restlichen Songs des Albums heraus, da er eher ein Pop-Punk-Song ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=onPaBhiJxEE
Quelle: YouTube Kanal von Avril Lavigne
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=6MAQq-UmHDs
Quelle: YouTube Kanal von Music & More
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner